Groupwise

Aus Digiwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Auf Mails in Groupwise kann unter Linux mit dem Mailprogramm evolution zugegriffen werden.

Novell Groupwise für .rpm und .deb basierende Distributionen

  • Aktuelles Linux Groupwise Installation Package (gw*.tgz) beschaffen ( z.B. von www.novell.com herunterladen) und entpacken
    • Unter Suse oder Mandriva kann die entpackte .rpm nun installiert werden.
    • Debian oder Ubuntu Nutzer müssen zunächst mit alien ein .deb Paket erzeugen, dafür müssen werden die folgenden Programme und Bibliotheken benötigt: alien libstdc++ libasound libgcc
alien -d entpacktes.rpm
dpkg -i erstelltes.deb
  • mit
sh /opt/novell/groupwise/client/bin/groupwise.sh
Groupwise starten.
  • Das in Groupwise enthaltene Java Runtime Environment macht des öfteren Probleme, falls also ein
Error occurred during initialization of VM
java/lang/NoClassDefFoundError: java/lang/Object
auftritt, empfielt es sich ein aktuelles JRE ( per Paket-Management-Tool oder von http://java.sun.com/javase/downloads/index.jsp installierbar) zu verwenden und in Groupwise zu verlinken:
rm /opt/novell/groupwise/client/jre
ln -s /usr/lib/sun-jdk_1.X.XXX/jre /opt/novell/groupwise/client/jre

Externe Links

http://www.ubuntuforums.org/showthread.php?t=147278

http://www.novell.com/coolsolutions/tip/18101.html

Persönliche Werkzeuge